menu

Samstag, 24. November 2018

Atlantis, Lemurien, Prophezeiungen, antike u. aktuelle Katastrophen, KI, Robotik

****NEUES FORMAT MIT AUDIO****
***DIESE DOKUMENTATION IST IN DREI ABSCHNITTE GEGLIEDERT***

Es ist wichtig, zu wissen, dass Atlantis sich über die gesamte Erde erstreckte… während sein wichtigstes Bevölkerungszentrum Poseidonia war… eine Kultur, die aus vielen Rassen bestand, die während ihres goldenen Zeitalters eng mit den Sternenwesen verbunden waren und von ihnen sogar enorme technologische und wissenschaftliche Erkenntnisse erhielten, die sehr fortschrittlich waren.
Man hat zahlreiche Beweise gefunden, Reste, OOP-Arts auf dem ganzen Planeten, gigantische Pyramiden, Monolithen, Sarkophage und Überreste von Riesen… Warum will die offizielle Seite nicht, dass wir wissen, dass diese riesigen Wesen, die die Erde bevölkerten, am Ende durch schreckliche Katastrophen vernichtet wurden? Oder gibt es wirklich eine bedeutende Ursache degenerativer Art, durch die sie in Massen vernichtet wurden, während der Planet ein erneutes Abschmelzen der geographischen und magnetischen Pole durchlief?
Aber unsere ethnische und genetische Herkunft ist auch eng mit einem riesigen Superkontinent vor der Zeit von Atlantis namens Lemurien oder Mu verbunden, der sich mitten im Pazifik befand. Überreste davon sind Feldschanzen in Südamerika, die Osterinsel, die Malediven, Tibet und selbst Australien… Sind ihre Bewohner aufgrund einer gesellschaftlichen Degeneration durch schreckliche Flutwellen, Vulkane, Meteoriten, Hurrikane und Erdbeben vernichtet worden?
Soweit wir daraus schließen können, befinden wir uns in einer ähnlichen Situation, welche die gesamte Menschheit im Allgemeinen ernsthaft betrifft... Daher sprechen wir von unzähligen stattfindenden Katastrophen, Erdbeben, Tornados, Taifunen, Zyklonen wie auch starken Hurrikans und Stürmen, die auf ihrem Weg alles zerstören, während ein Großteil der Menschheit die Folgen nicht kennt, umso mehr, da der Planet einen geomagnetischen Veränderungsprozess durchläuft, wie es bereits in anderen Epochen geschehen ist. Ist das ein Zeichen dafür, dass wir in die Fußstapfen antiker Kulturen treten, die aufgrund von Arroganz und Missachtung der inneren Prinzipien und universellen kosmischen Gesetze sich schließlich selbst zerstörten? Und wie können wir solche unheilvollen Katastrophen, die sich annähern, verhindern, wenn wir doch vor dem Ende der Zeiten stehen, wie große Visionäre seit Jahrhunderten berichten?