menu

Freitag, 19. Februar 2016

Zika-Virus, Internet-Schließung, Kriegsrecht, Terror, Jedi-Religion, Satanismus

Fahren wir mit der dringenden Notwendigkeit fort, unsere Augen zu öffnen und betrachten, was in betrügerischer Weise mit Hunderttausenden Flüchtlingen geschehen ist, denen man mit scheinbarem Vertrauen und Unterstützung das internationale Recht gewährte, um Asyl zu bitten. Es gab einen unerwarteten Wandel und das sind die Ursachen, durch die auf der ganzen Welt mehr Hass und Rassismus erzeugt werden, anstatt Unterstützung zu leisten und ihnen Arbeit zu geben, wie es mit Millionen Asylanten in Amerika und in der Welt geschah.
Befinden sich denn Infiltrierte unter ihnen, die das Ziel verfolgen, heftige Attentate auszuführen, um auf diese Weise Reaktionen der Bevölkerung hervorzurufen, und wie immer müssen dafür Unschuldige bezahlen? Oder gehört es vielleicht zum Plan, um die aufdringliche NWO zu gründen und so angeblich neue Normen auf dem Planeten zu etablieren oder ist es nur eine Art, sie dafür zu benutzen, die Grenzen zu schließen?
Wir befinden uns im entscheidenden Moment eines globalen Wandels, der ein Ziel ansteuert, und zwar ein generelles Kriegsrecht und das können wir bereits in verschiedenen Ländern erkennen, die militarisiert sind…
Wir sind dabei, schreckliche historische Geschehnisse wieder zu erleben, bei denen überall Kriege, Tod, Krisen und Hungersnot herrschten… und sie wiederholen es nun in gleicher Weise, während die Bevölkerung völlig ungeschützt ist und jeden Tag weitere Millionen an Hunger, Krankheiten, Epidemien etc. sterben. Und was sagen wir zum Zika-Virus, das sich rasend schnell ausbreitet? Wollen sie eine Pandemie erzeugen, auf einem Kontinent, der mit ihrer globalen Agenda nicht einverstanden ist, einzig mit dem Ziel, noch mehr Terror zu schaffen und Chip-Impfungen zu verabreichen?