menu

Samstag, 4. März 2017

Vorhersage 2017 Economist-Trump, balkanisieren, Rumänien, Iran, Schengen, Mauer

Es ist sehr wichtig, zu erklären, dass wir uns in den heikelsten und unsichersten Momenten der harten Geschichte dieser Zivilisation befinden. Und auch wenn es viele nicht bemerken, sind wir in eine Welt voller Intrigen und Komplotte sowie einer Unzahl doppelter und dreifacher Schachzüge eingetaucht, welche die verborgenen Kräfte im Lauf der Jahre durch den Machtmissbrauch an uns verübt haben, mit dem Ziel, uns zu kontrollieren, zu schwächen und einen schlechten Gebrauch von unserem Leben zu machen… Deshalb müssen wir das Bewusstsein und die Erkenntnis erwecken, um das Echte vom Falschen zu unterscheiden und uns nicht vom Anschein täuschen zu lassen, wie es generell eine große Mehrheit naiver Personen tut.

Im Zusammenhang mit all diesen Intrigen der globalen Machtspitze analysieren wir die bekannte englische Zeitschrift „The Economist”, die sehr stark mit der Weltelite verbunden ist, mit Bilderberg und den Familien Rothschild und Agnelli… In der Spezialausgabe, die einen Monat vor Beginn des Jahres 2017 veröffentlicht wurde, schien es auf ihrer seltsamen Titelseite eine prophetische Botschaft zu geben, wer der nächste Präsident der Vereinigten Staaten sein wird. Wussten sie wirklich bevor die Ergebnisse des Siegers bekanntgegeben wurden, wer die Vereinigten Staaten regieren würde? Wie konnten sie es wissen? Sind sie ein wichtiger Teil der Schattenregierung und wussten sehr genau, wen diese an die Macht bringen würde?

Und was sagen wir zu anderen mysteriösen Vorhersagen, enthüllen sie uns etwas, das in dieser sogenannten ‚Trump Welt‘ von 2017 geschehen wird oder welche Geheimnisse brauen sich im Hintergrund zusammen? Weissagen sie uns definitiv etwas sehr Schreckliches und die betäubte Menschheit bemerkt nichts?

Wenn wir andererseits die Revolten und Volksaufstände in Ländern wie Rumänien oder der Ukraine betrachten… Haben die dunklen Kräfte etwa die Absicht, den ganzen Planeten zu ‚balkanisieren‘, wie sie es auch erfolgreich im blutigen Balkankrieg gemacht haben, um so den Bruch der Europäischen Union herbeizuführen und den Schengen-Raum mit einer Unzahl an Mauern zu schließen, während sie gleichzeitig einen wirtschaftlichen und kommerziellen Niedergang herbeiführen und so eine Verarmung unvorstellbaren Ausmaßes erzeugen?

Müssen sie wirklich so viele Länder der Welt wie möglich destabilisieren, während die Menschheit von den enormen Machenschaften organisierter Spaltungen, die dahinter stecken, keine Ahnung hat?