menu

Donnerstag, 28. März 2013

Herrschaft der Invasoren-Aliens und die Neue Weltordnung

In diesem "4. Video von Alcyon- Pleyaden" haben wir es für sehr notwendig erachtet, einige Punkte von großer Wichtigkeit zu vertiefen, besonders weil "die herrschenden dunklen Herren", die Retikulianer-Nibiruaner und ihre Hybriden, mit "ihrer zerstörerischen Agenda" fortfahren und sich offen widersetzen, indem sie auf der Erde eine Unzahl menschlicher, kosmischer und geologischer „Hindernisse" schaffen. Deshalb können wir noch „keinen definitiven Ausgang" aus diesem „langen dunklen Tunnel" sehen, in den sie uns gesteckt haben, wir sehen nur eine Menge an „Interferenzen", Bedrohungen, Schrecken, sowie eine Unzahl erschaffener „unangenehmer kritischer Situationen", die sich „auf dem gesamten Planeten" zeigen.

Und wer sind diese "mächtigen Manipulierer" der menschlichen Würde? Die hauptsächlichen sind: "die Rothschilds, die Rockefellers, J.P Morgan, das Haus Windsor, die Goldman Sachs, Harriman, Warburg, Carnegie, Schiff, Stillman, Wilson etc." Sie waren es, die sich all der Reichtümer der Menschheit bemächtigten und sind zugleich auch „die Gründer der Neuen Weltordnung (NWO).

Es gab nur sehr wenige, die sich ihrer ehrgeizigen, dominanten und machtvollen Herrschaft "offen widersetzt" haben und als sich einige gegen sie „auflehnten", wie im Fall der Präsidenten Abraham Lincoln und John F. Kennedy, wurden sie „heimtückisch ermordet".

Vergessen wir nicht, was im „Video Teil 3" dargelegt wurde, dass aufgrund der starken von den „beherrschenden Aliens" geschaffenen irdischen und menschlichen Hindernisse "die Intergalaktische Konföderation" uns zur Vorbeugung in „eine Raum-Zeit-Leere", eine Art „Warte-Limbus versetzt hat" bevor wir vollkommen in „die Photonenringe der Sonne Alcione" eintreten.

Es handelt sich um "ein gigantisches Hologramm" oder eine energetische Umhüllung, die mit Weisheit und bewusster Liebe geschaffen wurde, damit der Eintritt in diese hohe Energie „Manasischen Lichtes" keinen „Schock-Impakt" darstellt und wir weder „Trauma und Schmerz" noch das schreckliche Leiden erfahren, das wir alle mit dem starken und verwirrenden elektromagnetischen Schock „der Nullzone" erwarteten.