menu

Freitag, 15. März 2019

Rückkehr Nibiru, Planet X, Oumuamua künstlich, Signale, Asteroiden, Sonne, DNA

****NEUES FORMAT MIT AUDIO****
***DIESE DOKUMENTATION IST IN ZWEI ABSCHNITTE GEGLIEDERT***

Gibt es den Planeten Nibiru, auch als Planet X, Marduk etc. bekannt, und welchen Einfluss hat er? Laut vielen Wissenschaftlern handelt es sich um eine umherirrende Welt, viermal größer als Jupiter, die sich unserer Sonnenumlaufbahn annähert und sich in der Oortschen Wolke und dem Kuipergürtel verbirgt, während die Menschheit wie immer die Folgen ignoriert, die dies in unserem Leben hervorrufen wird.
Aber was ist der Grund, dass Wissenschaftler, die hochentwickelte Satelliten und Teleskope besitzen, sich nicht über die Annäherung äußern, wenn es sich doch um eine Welt handelt, die im alten Mesopotamien und Sumerien sehr bekannt war?
Soweit man weiß, kehrt er zurück und hat die ehrlose Aufgabe, noch einmal alle Energien des Planeten und seiner Bewohner abzuziehen, um so unser Leben sowie auch die verschiedenen Vitalenergien, die wir in uns tragen, auszusaugen, wie sie es in alten Zeiten taten. Sie hatten auch die unheilvolle Idee, in der ganzen Menschheit einen genetischen Eingriff vorzunehmen, mit dem Ziel einer Hybridisierung, während sie unsere DNA veränderten. Dies bewirkte, dass aus den zwölf Strängen unseres Genoms schließlich nur zwei wurden, und diese sind es, die bis heute in uns aktiv sind.
Aber ruft Nibiru außerdem die Annäherung gefährlicher Asteroiden an unseren Planeten hervor? Und welches Geheimnis beinhaltet der Asteroid Oumuamua, der für viele Astronomen eine Art Sonde sein könnte, die von intelligenten Wesen aus dem All gesteuert wird…? Und was sagen wir andererseits zu den mysteriösen Funksignalen aus dem Weltraum, die in Form von Pulsen auf die Erde gelangen? Sind all diese Signale mit der Annäherung des Planeten Nibiru und seinen gefährlichen Auswirkungen verbunden?