menu

Montag, 20. Januar 2014

KOSMISCHE INTERFERENZEN UND EUGENISCHE LABORATORIEN ZUR VERNICHTUNG DER MENSCHHEIT

Mit jedem Tag, der vergeht, werden die unheilvollen Ziele der Schädigung, welche die Alien-Herrscher zu unserer Zerstörung verfolgen, offensichtlicher. Wäre es nicht angebracht, uns mehr zu informieren und deutlich zu machen, dass wir mit den Plänen der Machtspitze zur Zerstörung dieser menschlichen Rasse nicht einverstanden sind?
Die regierende Elite versucht diese Menschheit zu zerstören und sie strebt mit allen Mitteln ihre Vernichtung an und das ist durch viele scheinbare Zufälle ersichtlich, wie den ungewöhnlichen Winter, den viele Länder erleben oder die Unzahl an Katastrophen... Wird die Erde vielleicht durch das Haarp-Projekt, die Elf- und die Gwen-Wellen manipuliert, und wenn sie das Klima verändern wollen, können sie das problemlos tun und schaffen so unzählige zerstörerische Hurrikans, Taifune, Tornados, Erdbeben...
Können sie es etwa kontrollieren? Und was ist mit dem Kometen Ison geschehen, könnte er zerstört worden sein, oder was ist passiert? Was geht am Himmel und in unserer Atmosphäre vor sich, ohne dass wir es bemerken?
Da die getarnte beherrschende Alien-Elite sieht, dass sie uns nicht vollkommen unterwerfen konnte, wie sie es immer wollte, hat sie sich zum Vorantreiben ihrer grausamen Ziele der Zerstörung und Annullierung vorgenommen, ihre Säuberung und Vernichtung mittels einer Vielzahl seltsamer unterirdischer Basen zu verschärfen. Aber welchen Zweck haben diese unterirdischen Basen?