menu

Samstag, 28. Dezember 2019

Neurologie, Reptiliengehirn, Geschlechtsspezifische Gewalt, Machismo-Feminismus

****NEUES FORMAT MIT AUDIO****
****DIESE DOKUMENTATION IST IN DREI ABSCHNITTE GEGLIEDERT****

Aggressives Verhalten und Gewalt verursachen bei vielen Menschen dauerhafte psychische Verletzungen und Traumata mit kostspieligen strukturellen und wirtschaftlichen Folgen. Was ist der Ursprung dieser Gewalt, die jeden Tag zunimmt?
Wissenschaftliche Studien sagen, dass genetische Faktoren eine fundamentale Rolle spielen, da sie an der Produktion bestimmter Neurotransmitter beteiligt sind und eine größere Neigung zu Aggression, Alkoholismus und Gewaltmorden verursachen können. Die Biologie bestimmt jedoch nicht unser Schicksal, da das Gehirn plastisch und formbar ist, gemäß den inneren und äußeren Wirkfaktoren etc.
Es gibt auch die Beteiligung bestimmter Gehirnstrukturen, den Einfluss bestimmter Hormone, die Erziehung...
Aber nicht nur das, gewalttätiges Verhalten kann auch aus einem verzerrten, irrationalen und pathologischen Verstand resultieren, der die Dinge anders sieht als es bei normalen Menschen der Fall ist, wie z.B. bei der dissoziativen Identitätsstörung oder multiplen Persönlichkeit. 
Aber was sind die Hauptursachen, die diese wachsende soziale Gewalt, die kein Ende nimmt, beeinflussen? Könnte es sein, dass Horrorfilme und Computerspiele dazu beitragen? Könnte es sein, dass es auch eine biologische neuronale Grundlage gibt, die sie fördert? Wir wissen, dass es das Reptiliengehirn und seine grundlegendsten und instinktivsten Funktionen gibt, die mittels Macht, Gewalt, Herrschaft und Territorialität agieren. Aber wie beeinflusst es unser Verhalten, das Verhalten von Politikern, aber auch das der Schöpfer der Kinowelt und der Mode oder der Pädophilen des Klerus sowie der Königshäuser? Hat es mit der Zunahme von Missbrauchsfällen zu tun, die die Menschen ans Licht bringen? 
Und was ist mit der schrecklichen geschlechtsspezifischen Gewalt, ob sozial, psychologisch, sexuell, etc., mit alarmierenden Daten auf der ganzen Welt und ihren schrecklichen Folgen? Und was sagen wir zum Machismo und Feminismus, die trennen und konfrontieren... auf welcher Grundlage ist dies Teil einer gut organisierten Manipulation?