menu

Samstag, 20. März 2021

107: WISSENSCHAFTSBETRUG, GERICHTSPROZESSE, ZIVILER UNGEHORSAM, IMPFGEGNER-PROTESTE

 Wir müssen wissen, dass jetzt nichts mehr verborgen ist, alles ist offen und enthüllt, die Unverfrorenheit dieser gegen die Menschheit gerichteten Verschwörung einer falschen Pandemie ist den Leuten nicht mehr unbekannt, daher wird diese Missbilligung von Hunderttausenden von Ärzten und sogar Politikern geäußert, die mit dem irreparablen Schaden, der den Menschen zugefügt wird, überhaupt nicht einverstanden sind. Deshalb ist es überaus wichtig, nicht aufzuhören, gegen diese medizinische Tyrannei und ihren Gesundheitsterrorismus zu demonstrieren und zu protestieren, um aus der finsteren Gefangenschaft herauszukommen, in die sie uns gesteckt haben, denn all das ist Teil eines eugenischen Social Engineering und seiner falschen Wissenschaft, weshalb der Zivile Ungehorsam fast ein moralisches Gebot ist.

Ungeachtet dessen ermutigen die dunkle Elite und ihre Pharmakonzerne die Öffentlichkeit weiterhin, sich impfen zu lassen und sind bestrebt, die Massenimpfungen zu beschleunigen, und viele Millionen Menschen lassen sich aus Angst, ihren Arbeitsplatz zu verlieren, impfen ohne die Nebenwirkungen zu berücksichtigen. Dies geschieht bei dem experimentellen Covid 19-Impfstoff von AstraZeneca, der an Mitarbeiter des Gesundheitswesens, Polizisten und Militärs verabreicht wird und so viele Nebenwirkungen verursacht, dass viele die Impfung verweigert haben und sie in vielen Ländern ausgesetzt wurde. Auch wird angeprangert, dass Menschen kurz nach der Impfung sterben oder jene, die sich gegen Impfungen aussprechen, plötzlich und auf seltsame Weise ums Leben kommen. Und was sagen wir zur anderen Pandemie? Also zu der Vielzahl von Krankheiten, die sich durch mangelnde Versorgung verschlimmern, bis hin zu Todesfällen von Menschen, die keinen Termin im Gesundheitszentrum bekommen, deren Operationen und Behandlungen abgesagt werden etc.?

Deshalb werden weltweit immer mehr Klagen und Beschwerden von verschiedenen Gruppen, betroffenen Geschäftsleuten, Einzelpersonen, Ärzten und Fachleuten, Verbänden und sogar politischen Parteien eingereicht, die von den Regierungen und ihren Gesundheitsministern vor internationalen Gerichten Rechenschaft über die Folgen der überzogenen Maßnahmen während des Pandemie-Managements fordern und dank der Proteste dieser Gruppen werden immer mehr Fortschritte gegen die Verletzung der Rechte und Freiheiten der Bürger in vielen Ländern erzielt.

Video erstellt von Alcyon Pleyaden


****NEUES FORMAT MIT AUDIO****

***DIESE DOKUMENTATION IST IN ZWEI ABSCHNITTE GEGLIEDERT***



Samstag, 6. März 2021

106: AKTUELLE-ANTIKE UFOS, KAMPF LICHT-DUNKELHEIT, NÜRNBERG, PEST, SICHTUNGEN ISS

 Derzeit gibt es aufgrund der Gesundheitskrise, in der wir leben, eine Zunahme von UFO-Sichtungen, die mit den globalen Lockdowns zusammenfällt. Die Realität ist, dass die Menschen schlafen und nicht erkennen, dass sie uns vom Himmel aus ständig überwachen, und das Schicksal der Menschheit hängt ganz davon ab, wie wir in der ernsten Situation, die wir erleben, vorgehen. Vielleicht ist das der Grund, warum Lichtwesen sich zu bestimmten Zeiten zeigen oder in der Nähe der Raumstation auftauchen, wie man es in letzter Zeit gesehen hat.

Es gibt zahlreiche Zeugnisse von Schriftstellern wie Carl Sagan oder Erich von Däniken, die Sichtungen von UFOs in der Antike beschreiben, sowie Geschichten in altägyptischen Texten wie dem Tulli-Papyrus, oder Texte des alten Indiens wie die Bhagavad Gita und die Drona Parva, oder Erzählungen nordischer Kulturen, die von Kriegen zwischen himmlischen Wesen und ihren fliegenden Raumschiffen sprechen. Es gibt auch unzählige Berichte über seltsame kosmische Phänomene in der Zeit Alexanders des Großen, der römischen Ära, im Mittelalter usw.

Auch haben sich Illustrationen und Manuskripte von Sichtungen im Zusammenhang mit Kriegen sowie zahlreichen Seuchen und Epidemien erhalten, die seit Jahrhunderten die Menschheit an verschiedenen Orten in Europa und der Welt plagen, darunter auch berühmte Sichtungen wie die von Karl dem Großen oder die Himmelsschlacht von Nürnberg 1561. Selbst Historiker des alten Chinas und Japans berichten von Flugmaschinen, die von vielen Menschen gesichtet und mit großen Katastrophen in Verbindung gebracht wurden.

Könnte es ein Zufall sein, dass sich jetzt, zeitgleich mit der Zunahme der Infizierten und der Todesfälle durch die Viruspandemie, die uns trifft, UFO-Sichtungen auf der ganzen Welt häufen? Weist dies auf die dringende Notwendigkeit hin, aufzuwachen und sich der Dunkelheit zu stellen, die nur vorhat, uns um jeden Preis auszulöschen, und dies mit den Völkermordprogrammen der Elite wie dem schädlichen HAARP und seinem Geo-Engineering, dem Blue Beam und vielen anderen geheimen Weltraumprogrammen zeigt?

In Wirklichkeit, auch wenn viele es nicht glauben, erleben wir gerade den psychologischen, spirituellen und moralischen Dritten Weltkrieg zwischen der Dunkelheit mit ihrer Robotertechnologie und dem Recht, fühlende und denkende Menschen mit eigenen Entscheidungen und Werten zu sein, so wie die Gottheit uns geschaffen hat. Und um diese Sklaverei zu vermeiden, haben wir keine andere Alternative, als unsere Stimme zu erheben und eine größere Verantwortung in diesem letzten Kreuzzug zu übernehmen, denn die Entscheidung, wirkliche Freiheit zu erlangen, liegt in unseren Händen, und jetzt umso mehr, da wir eine Menge freier Zeit haben, um in den Himmel zu schauen und der Beobachtung der Sterne mehr Aufmerksamkeit zu schenken.