menu

Mittwoch, 25. Januar 2017

Geheimprogramme, Montauk, BlueBird, Mannequin, Darpa, CERN, Stargate

****NEUES FORMAT MIT AUDIO****

***DIESE DOKUMENTATION IST IN DREI ABSCHNITTE GEGLIEDERT***

Wie nie zuvor befinden wir uns in einer Epoche völliger weltweiter Unsicherheit, in der wir nicht wissen, welche Schritte jene, die noch immer die Weltmacht innehaben, bezüglich dieser Menschheit unternehmen wollen, die aufgrund all der Desinformation seitens der Medien von diesen entmenschlichenden Absurditäten nichts weiß.
Zu diesen gehören unzählige Handlungen mit dem Ziel, die Menschen zu Robotern zu machen, da sie so leichter zu kontrollieren sind. Und was sagen wir zu HAARP, Sura, den Elf-Wellen, den Gwen-Sendern, den Chemtrails, dem Fracking, den Skalarwellen, den Überschallexplosionen, den psychotronischen Waffen etc., die bei einem Großteil der Menschen seit mehreren Jahren ernsthaft dem Verhalten und den zwischenmenschlichen Beziehungen schaden. Zu welchem Zweck wurden sie geschaffen?
Außerdem gibt es enorm schädliche Programme, Projekte und geheime Experimente, wie das MK Ultra, Monarch, Montauk, Blue Bird, Human Brain, Mannequin, ausgerichtet auf Militärmitglieder, Berühmtheiten, Jugendliche, die mit Hypnose sehr leicht kontrollierbar sind (…) Mit ihrer Hilfe manipulieren sie die Massen und sogar die Regierungschefs selbst und es ist praktisch unmöglich, dass sie auf psychischer Ebene die an ihnen durchgeführten Programmierungen und Experimente bemerken.
Makabre entmenschlichende Projekte der Mentalkontrolle sowie Spionageprojekte wie das Echelon-Netz, das Phönix Programm, das Programm CERN, World of Warcraft und Second Life (…) zielen darauf ab, dass wir unsere Identität sowie die wenigen Werte verlieren, die uns noch geblieben sind, die spärlichen Freiheiten und Rechte wie auch die freie Meinungsäußerung und den freien Willen.
Wissen die gewöhnlichen Leute, die keine Ahnung davon haben, was dahinter steckt, dass sie von der sichtbaren Regierung als auch von der düsteren und unbekannten unsichtbaren Regierung in subtiler Weise manipuliert werden?


Samstag, 7. Januar 2017

Attentat Berlin, Chapecoense Flugunglück, Anti-Russland-Verschwörung, Armeechor

****NEUES FORMAT MIT AUDIO****
****DIESE DOKUMENTATION IST IN ZWEI ABSCHNITTE GEGLIEDERT****

Wir befinden uns am Ende einer Rasse, deren Zeit schon abgelaufen ist, und nur durch die Befolgung einer klaren Orientierung werden viele imstande sein, sich intelligent zu verhalten… um nicht an der Desinformation, der Unterschlagung von Information, der Nachlässigkeit beteiligt zu sein und völlig in unserem Leben zu scheitern.

Wir befinden uns nun mehr denn je in einer heiklen Lage, die sich auf dem ganzen Planeten zuspitzt, mit Provokationen, die in letzter Verzweiflung durch die imperialistische Elite angestachelt werden, um uns in Anspannung und Angst zu versetzen… wie im Fall des Attentats in Berlin durch einen weiteren angeblichen „einsamen Wolf“… Das Seltsame dabei ist, dass, wie bereits in anderen Fällen zu sehen war, insbesondere beim Attentat von Nizza oder beim Mega-Attentat auf die Zwillingstürme von New York, unter den Ruinen seltsamerweise der intakte Reisepass eines der mutmaßlichen fanatischen Terroristen auftauchte.

Und um ihre düsteren Ziele zu erreichen, versuchen sie nun den Sport zu politisieren und ihm zu schaden, wie im Fall Russlands, dem man die Ergebnisse der Winterspiele von Sotschi aberkannte. Oder sie schaffen weitere Sanktionen, weisen grundlos 35 russische Diplomaten aus den USA aus, attackieren die russische Botschaft in Damaskus in Syrien, ermorden den Chauffeur des Präsidenten oder erschießen hinterrücks den Botschafter in der Türkei bei einem feigen Attentat etc.

Versuchen sie weiter Druck auszuüben, bis die Grenze des Erträglichen erreicht ist, während ein Großteil der Weltbevölkerung von dem gewaltigen verschwörerische Spiel nichts weiß? Wird der Moment kommen, unsere Psyche für die Wahrheit zu öffnen?

Doch abgesehen davon, was ist mit all den vielen mysteriösen Flugzeugunfällen, die in letzter Zeit zugenommen haben? Könnten viele beabsichtigt gewesen sein oder handelt es sich um normale Unfälle?